Über uns Physiotherapie TTouch for you Therapeutisches Reiten Sensorische Integration Links
Startseite Sensorische Integration Förderung der Sinne - Wie sieht das aus?

Sensorische Integration


Wie zeigen sich Auffälligkeiten? Förderung der Sinne - Wie sieht das aus? Workshops und Seminare

Kontakt Impressum

Förderung der Sinne - Wie sieht das aus?


SI Begleitung von Kindern:

In einem Erstgespräch gemeinsam mit den Eltern wird die Anamnese erarbeitet und das Kind in einer „Turnstunde“ beim Spielen bzw. bei konkreten Bewegungsaufgaben beobachtet. Die Beobachtungen werden nach Kriterien der Sensorischen Integration ausgewertet und nach einem Austausch zwischen den PädagogInnen den Eltern mitgeteilt.
Speziell gestaltete Räume bieten vielfältige Angebote, die groß- und feinmotorischen Fähigkeiten der Kinder weiter zu entwickeln sowie deren Sinneswahrnehmung zu stärken.
Erfahrungsgemäß sind Kinder in der Lage, mit entsprechender Hilfe und dem geeigneten Rahmen, einen Zugang zur Verbesserung zu finden.
In unserer Arbeit verbinden wir Erfahrungen der „Sensorischen Integration im Dialog“, der Systemischen und Integrativen Bewegungslehre® und der Montessori - Pädagogik.
Für die Eltern besteht die Möglichkeit in den Begleitstunden mit anwesend zu sein und sich regelmäßig mit den Pädagoginnen auszutauschen.